Tina Gadow

Media

Vielfalt gestalten

Das Motto "Vielfalt gestalten", das ich zu Beginn meiner Selbständigkeit wählte, zieht sich auch heute noch wie ein roter Faden durch meine Arbeit. Beides bleibt mir wichtig und bedeutet für mich, mittendrin, in einem heterogenen und sehr lebendigen Umfeld zu wirken, und diese Vielfalt außerdem aktiv zu gestalten bzw. den Raum dafür zu öffnen, dass sie gestaltbar wird. Wenn dies gelingt, wird es kreativ, erlebe ich die Menschen, mit denen ich zu tun habe, in ihrem Element. Dann kommen die Dinge in Bewegung, entsteht ein unwiderstehlicher Flow, Augen leuchten und Verantwortung zu übernehmen wird für jeden selbstverständlich. Je mehr all dies in meinen Aufträgen zu spüren ist, umso mehr bin ich in meinem Element. Ich bewege mich gerne in internationalen Kontexten und dort, wo es um gesellschaftlich relevante Fragen geht. Die inhaltliche Bandbreite erstreckt sich dabei von frühkindlicher kultureller Bildung über Communityprojekte, Digitalisierung, internationale Friedensarbeit bis hin zu biologischer Vielfalt.

Im Fokus steht für mich immer der enge, persönliche Kontakt und gute Begegnungskultur: bei der Entwicklung von Lerndesigns, bei Prozessbegleitungen, Moderationen und in strukturellen Veränderungsprozessen in Kulturinstitutionen, Stiftungen und Organisationen, im öffentlichen und privaten Sektor. Ein Thema, für das ich seit vielen Jahren forschend, beratend, kuratierend und vermittelnd aktiv bin, ist lebendige Kongresskultur. Mich reizt es, in diesem Feld zu arbeiten, weil ich immer wieder erlebe, wie der Wunsch nach lebendigeren Veranstaltungen der erste Schritt in Richtung lebendige Organisationskultur ist und die positive Veränderungsenergie, die dabei in Gang gesetzt wird, das ganze System berührt und in Bewegung bringt.

 

www.tinagadow.de

www.der-kongress-tanzt.net
www.micelab-bodensee.com

Prägende Stationen

Prägende Stationen waren Aus- und Weiterbildung ebenso wie Begegnungen, Bücher, Entdeckung von Talenten und ihre Folgen. Hier eine kleine Auswahl.

 

 

Momo | Schauspielbegeisterung | Schüleraustausch-Jahr in Frankreich | Berlin | Studium Theaterwissenschaften/Kulturelle Kommunikation und Französisch | Erasmus in Paris | Festival d'Avignon | Studentische Hilfskraft für das Internationale Parlamentsstipendium (IPS) | Probendolmetschen am Deutschen Theater Berlin | Pilates | Volontariat am Goethe-Institut Hauptstadtbüro | Orchestercello Projektleitung Kultur und Entwicklung am Hauptstadtbüro der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) | Addis Abeba, Äthiopien, dort verantwortlich für die Eröffnungsfeier des Deutschen Hauses für Internationale Zusammenarbeit | Austausch mit Gleichgesinnten aus dem internationalen Netzwerk "U40 – Kulturelle Vielfalt 2030" zur Umsetzung der 'UNESCO-Konvention zum Schutz und zur Förderung der Vielfalt kultureller Ausdrucksformen (2005)' | "Der Begriff Fortschritt in unterschiedlichen Kulturen" | Singen von Chansons auf Berliner Kleinkunstbühnen | Selbständig mit Vielfalt gestalten in Berlin | LISTROS e.V. | RADIALSYSTEM V | ein kleines Paradies im Languedoc | denkmodell | meine Community aus dem Gemeinschafts-Büro 28  Global Peacebuilders Summit | Mitbegründung des Netzwerks für frühkindliche kulturelle Bildung | der kongress tanzt - Netzwerk für gute Veranstaltungen | das micelab:bodensee | Theory U | Potenziale in Tunesien | Mein Garten | Berufsbegleitende Ausbildung zu Mediation und Konfliktmanagement in Organisationen | Kessels&Smit - The Learning Company GmbH

 

Ausgewählte Projekte

Ein Ausschnitt ausgewählter Aufträge der letzten Jahre

  • Micelab:Bodensee: Kuratierung, Forschung, Vermittelung lebendiger Veranstaltungskultur
  • Global Peacebuilders Summit: Moderation des jährlichen, einwöchigen Retreats internationaler Friedensakteure
  • Internationale Stiftung: Evaluation als partizipativer und handlungsorientierter Prozess
  • Entwicklung eines Onboarding-Konzepts für eine internationale Organisation
  • Begleitung einer abteilungsübergreifenden Ideenreise für gute Veranstaltungen in einer internationalen Stiftung
  • Prozessbegleitung zum Aufbau eines regionalen Netzwerks zur Kulturkooperation kleiner und großer Städte
  • Moderationstraining für Mitarbeiter eines öffentlichen Forschungsvorhabens
  • Projektentwicklung durch Persönlichkeitsentwicklung: Unterstützung von Teams bei der Projektentwicklung zur Stärkung lokaler Communities in Tunis

  • Start-Up in Berlin: Konfliktmanagement, Teamentwicklung und persönliche Begleitung
  • Moderation der Globalen Arbeitsbesprechung einer internationalen Kulturorganisation

Kontakt

Tina Gadow
Senefelderstr. 28
10437 Berlin
+49 178 8577041